Partner der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs

Hier finden Sie Verlinkungen zu unseren Kooperationspartnern, Unterstützern und anderen Anlaufstellen. Wir haben nicht den Anspruch, die Einzigen zu sein, sondern wir möchten Ihnen so gut wie möglich weiterhelfen. Dafür sind ein gutes Netzwerk und enge Vertraute unerlässlich. Wenn Sie Vertreter einer Institution sind, die in unser Netzwerk passt, aber noch nicht aufgeführt ist, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Damit wir immer mehr werden und immer mehr bewirken können!

Gemeinsam stark – Unser Netzwerk

Kontakte-Partner-Institutionen-Teaser

 

AGO, Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Onkologie e.V.
Die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) ist eine selbständige Gemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) und der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.

ArtNight
Kreative Event-Workshops in ganz Deutschland. Bekannte Kunstwerke zum selber Malen und Mitnehmen in einzigartigem Ambiente

Susanne Diehm
Schreibtherapie und „Gesundheitsförderndes Kreatives Schreiben“

DKG, Krebsgesellschaft
Die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft in Deutschland

Eierstockkrebs Deutschland e.V.
Verein zur Unterstützung und Vernetzung von Frauen mit Eierstockkrebs unter der Leitung von Andrea Krull

Eierstock-krebs.de
Plattform der Kommission Ovar der AGO. Patientinnen, Medizinstudenten, Ärzte und Journalisten finden hier sowohl allgemeinverständliche Informationen über die Erkrankung Eierstockkrebs als auch fachspezifische Ratschläge zu Diagnose und Therapie

EUKMK Europäische Künstlergilde für Medizin und Kultur e.V.
Gemeinnütziger Verein, geleitet von Ärztin, Kulturwissenschaftlerin und Künstlerin Dr. Adak Pirmorady

Europäisches Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs
Das zertifizierte Europäischen Kompetenzzetrum für Eierstockkrebs (EKZE) arbeitet eng und interdisziplinär mit der Chirurgie, der Onkologie, Gastroenterologie, Anästhesie, Pathologie und verschiedenen anderen Kliniken zusammen

Initiative Rosi
Crowdfunding unter dem Motto „Echte Männer für starke Frauen“. Initiative für die Umgestaltung der Therapieräume der Frauenklinik der Berliner Charité für an Krebs erkrankte Frauen

Inkanet.de
Das “Informationsnetz für Krebspatienten und ihre Angehörigen” bewertet und sortiert Informationen aus dem Internet zum Thema Krebs. Über ein Forum kann Kontakt zu anderen Betroffenen aufgenommen werden

Krebsgesellschaft.de
Die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. bietet umfassende Informationen zu Krebsarten, Symptomen, Diagnose, Therapie, Zentren und vielem mehr. Betroffene finden außerdem spezielle Hinweise zur Ernährung bei bestimmten Symptomen und eine Sammlung von geeigneten Kochrezepten

Krebshilfe.de
Die Internetseite der Deutschen Krebshilfe informiert über die Aktivitäten der Organisation und rund um das Thema Krebs

Krebsinformation.de
Der Krebsinformationsdienst bietet umfangreiche Informationen zu den verschiedenen Krebsarten und vermittelt Adressen und Anlaufstellen für Betroffene

Krebsinformationsdienst.de
Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg bietet u.a. umfassende Informationen und Tipps zur Ernährung von Krebspatienten

Krebs-kompass.de
Der Krebskompass hilft bei der Informationssuche im Internet. Diskussionsforen bieten die Möglichkeit zum Austausch

Krebs-webweiser.de
Im Krebs-Webweiser ist eine Vielzahl vorwiegend deutscher Internet-Adressen zum Thema Krebs gesammelt

MALIGNER-ASZITES Expertenrat
Dieser Link führt Sie zum Expertenrat der Website “Maligner Aszites”. Hier können Patientinnen ihre Fragen rund um das belastende Symptom Bauchwasser stellen

Nakos.de
Die nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfe-gruppen NAKOS bietet Materialien zur Gründung und zur Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen sowie eine Datenbank mit regionaler und überregionaler Suchfunktion

NOGGO Nord-Ostdeutsche Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie e.V.
Ziele der Gesellschaft sind, die Überlebenserwartung und das rezidivfreie Überleben und die Lebensqualität von Frauen bei verschiedenen Tumorentitäten zu verbessern

Oncomap.de
Plattform u.a. zum Finden eines geeigneten Kompetenzzentrums

OVAR SHg
Lokale Selbsthilfegruppen initiiert von dem Verein Eierstockkrebs Deutschland e.V., in verschiedenen Städten Deutschlands

Selbsthilfegruppe Eierstockkrebs
Selbsthilfegruppe für Frauen in Berlin und Umgebung mit Eierstock- und Gebärmutterkrebs und anderen gynäkologischen Tumoren

Yeswecan!cer
Non-Profit-Organisation und Initiative von Medienmachern, Eventspezialisten und Ärzten

Weitere Unterstützer*innen

Kontakte-Partner-Unterstuetzer-Teaser

 

Ahmed Abida, Mohammadi Akabach, Hashem Al-Ghaili, Shannon Altimari, Robert Armbrust, Monika Blumenstiel, Ioana Braicu, Birgit Bürkner, Hannelore Chmelensky, Daniela Christmann, Claudio Conti, Susanne Diehm, Desislava Dimitrova, Victoria Ebert, Gunda Eigenwillig, Carolina Ektander, Anna Faroqhi, Mike Spike Froidl, Semra Gabriel, Kathrin Rieke Goetz, Caroline Goldie, Jacek Grabowski, Mirjam Hegemann, Tanja Hune, Gülhan Inci, Soumya Kar, Karin Kilz, Beatrix Kornak, Jochen Kröhne, Andrea Krull, Jana Liebmann, Lea Ledwon, Nikola Makarov, Nassir Mani, Carolin Masur, Jutta Michaud, Rosemarie Mittermair, Dorothea Müller, Georgios Papanikolaou, Adak Pirmorady, Emöke Pöstenyi, Adeline Quek, Anna Rakhmanko, Paiva Araujo dos Scheiba-Zorron Ricardo, Monika Schaller, Ludmilla Schlageter, Clarissa-Diana v. Senarclens de Grancy, Leonie Seitz, Isabel Schnaufer-Raude, Mikkel Sommer, Michael Stark, Ursula Stoewer, Kati Szegedi, Tesaro, Ronny Tong Luna, Icó Tódt, Esra Urkmez, Kerstin Imogen Vieth, Laura Wolf.

Ebenfalls bedanken wir uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unseres Literaturwettbewerbes für die Einsendungen der sehr persönlichen Lebenscollagen!
Astra Zeneca,Tesaro, AbbVie, AGO, Axel-Springer-Verlag, Blumberry, Burda Verlag, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Deutsche Bank, Deutsche Krebsgesellschaft, Deutsche Seniorenwerbung, Deutsche Welle, ENGAGE, ESMO, Nature Science, Noggo, Molecular Health, OM Ships international, PARGO, Roche, RTL, Siemens, SPARDA Bank, Suhrkamp Verlag, Tagesspiegel, TEVA.

Kliniken und Kompetenzzentren

Kontakte-Partner-Kliniken-Teaser

 

Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs verfügt über ein deutschlandweites Kliniknetzwerk. Regelmäßig finden unsere Schreibtouren „Informiert und kreativ“, die BRCA Infotour sowie die Fototour „Ich lebe!“ in Klinken, Kompetenz- und Gesundheitszentren quer durch Deutschland statt:

Charité Berlin

Frauenklinik der Technischen Universität München

Gesundheitszentrum CITTI Park in Lübeck

Kliniken Essen-Mitte Evang. Huyssens-Stiftung

Klinikum der Universität München

Klinikum Siloah Hannover

Universitätsklinikum Bonn

Universitätsklinikum Frankfurt

Universitätsklinikum Greifswald

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz