Filme zu Eierstockkrebs

Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs möchte Betroffenen und Angehörigen wichtige Informationen vermitteln, die sie brauchen, um Eierstockkrebs zu behandeln und mit der Krankheit zu leben. Wir möchten Ihnen Wissen schnell und zuverlässig zugänglich machen. Informieren Sie sich über unsere Filme, Interviews, Animationen und Dokumentationen. Alle Filme finden Sie auf dem Youtube-Kanal der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs. Auf unserer Facebook Community DIWA posten wir regelmäßig Live-Interviews oder Videobeiträge zu aktuellen Entwicklungen in der Eierstockkrebs-Forschung und Behandlung.

 

 

„Chocolate“ – Der besondere Clip

„Solange du atmest, Kämpfe“ – 240 Sekunden Vermächtnis einer beeindruckenden Frau. Mit Mitte 20 erkrankte das Fotomodel Nancy Dietze an Eierstockkrebs – eine erschütternde Diagnose für eine junge Frau. Fast sieben Jahre später entsteht nach vielen Behandlungen, Operationen und Chemotherapien ein beeindruckendes Video. „Chocolate“ schafft es in einer außergewöhnlichen Form auf die immer noch tabuisierte Erkrankung Eierstockkrebs aufmerksam zu machen und entführt den Zuschauer gleichzeitig in eine hoch emotionale aber auch ästhetische Welt. Das Video soll Außenstehenden visualisieren, was in den Patientinnen nach einem schockierenden Befund wie Eierstockkrebs vorgeht. Wie man von den Gefühle übergossen wird, sich der Krebs in einem breit macht, man Angst hat, dagegen kämpft und dennoch Spaß am Leben hat, man es liebt und sich auch in schwersten Zeit nicht den Lebensmut nimmt. Hintergrundinformationen zum Entstehen des Videos, der Idee sowie Interviews mit Ronald Flieth, Nancy Dietzes Ehemann, dem Videokünstler Daniel Hetzel sowie Prof. Dr. med Sehouli, Nancy Dietzes Arzt, erhalten Sie hier.

Pressemitteilung 240-Sekunden-Vermächtnis „Chocolate“
Pressemitteilung Schokolade zum Welteierstockkrebstag
Statement Ronald Flieth, Ehemann
Statement Prof. Jalid Sehouli, behandelnder Arzt
Statement Daniel Hetzel, Regisseur

Zu den internationalen Filmen:

Film „Chocolate“, English
Film „Chocolate“, Farsi
Film „Chocolate“, French
Film „Chocolate“, Greek
Film „Chocolate“, Hindi
Film „Chocolate“, Italian
Film „Chocolate“, Romanian
Film „Chocolate“, Russian
Film „Chocolate“, Swedish
Film „Chocolate“, Spanish
Film „Chocolate“, Turkish
Film „Chocolate“, Hungarian
Film „Chocolate“, Bulgarian
Film „Chocolate“, Arabic
Film „Chocolate“, Danish

„Die zweite Stimme“

Dokumentar- und Aufklärungsfilm zu Erkrankung, Therapie und Leben mit Eierstockkrebs. Der Film wird in Deutsch,  Arabisch, Türkisch, Englisch und als Hörfilmfassung veröffentlicht.
Länge: 32 Min

„Stilles Erbe oder Zufall?“

Angelina Jolie ist selbst Betroffene und hat es in die Öffentlichkeit getragen: die vererbbare Genmutation BRCA, die dafür verantwortlich ist, dass Frauen mit einer größeren Wahrscheinlichkeit an Brust- und/ oder Eierstockkrebs erkranken können. Der Film zeigt, wie man als Betroffene und Familie mit der Diagnose Eierstockkrebs und einer möglichen Vererbung der BRCA-Genmutation umgeht, was ein Gentest bedeutet sowie welche aktuellen neuen Therapieansätze genau für die Eierstockkrebs-Patientinnen mit einer nachgewiesenen BRCA Genveränderung zur Verfügung stehen.

Film „Dee Mickey – Mein Weg gegen den malignen Aszites“

Dokumentarfilm zu Therapie und Leben mit krebsbedingter Bauchwassersucht. Länge: 41:40 Min.